5G kommt in Fahrt

Der kommende Mobilfunkstandard ermöglicht den Unternehmen neuartige Business-Anwendungen.

Die Frequenzen sind versteigert, aber das deutsche 5G-Netz steckt noch im Säuglingsstadium. Zwar können erste Nutzer die Technik bereits nutzen, doch primär geht es noch darum, die nötigen Grundlagen für den künftigen Ausbau zu legen. Diese sind technischer, aber auch netzpolitischer Natur. 5G wird die Unternehmen radikal beeinflussen. Bisher nicht gekannte Geschwindigkeiten sind das Fundament für eine grenzenlose Vernetzung. Die extrem kurzen Latenzzeiten von 5G ermöglichen Anwendungen in Echtzeit auch über große Distanzen hinweg. Mobilfunknetze sind das Nervensystem der Unternehmen: Sie transportieren Kommunikationsdaten, Steuersignale und Sensorwerte zwischen Maschinen, Benutzern und Rechenzentren.

5G ist nicht nur einfach eine weitere Mobilfunk-Technik. Der neue Standard ermöglicht neuartige Anwendungen in unterschiedlichsten Branchen. Die Basis dafür stellen die intelligente Nutzung riesiger Informationsmengen in Echtzeit, die Steuerung von Maschinen, aber auch virtuelle Anwendungen mit Augmented und Virtual Reality dar. […]

Fachartikel für com! professional